Verlässlich im Dienst

Das innovative Antriebssystem aus Elektromotor und hochwertigen Zahnriemen macht den Thoma Lifter zum zuverlässigen Gefährten. Es garantiert eine hohe Lebensdauer, ist wartungsarm und energiesparend. Auch bei extremen Außentemperaturen ist der Thoma Lifter ausdauernd im Betrieb. Auch dann, wenn andere bereits schlapp machen (z.B. Hydraulikantriebe).

Nicht nur für Querdenker

Durch die intelligente Diagonalführung sind Antriebstechnik und Führungssystem äußerst kompakt in den Gerüstecken untergebracht. Dadurch bleiben bis zu 76 Prozent Nutzfläche für die Plattform erhalten. Die verfügbare Grundfläche wird so optimal genutzt.

Auf der sicheren Seite

Der Thoma Lifter passt gut auf Sie auf. Denn da die Kabine keine Abschlusstüren hat, überwacht das integrierte Sicherheitslichtgitter den Spalt an den offenen Zugangsseiten der Plattform. Sobald Sie dem Spalt zu nahe kommen, löst das Sicherheitslichtgitter einen sofortigen Halt aus. Die "Totmannsteuerung" ist besser als sie sich anhört. Auch sie dient Ihrer Sicherheit, indem die Fahrt nur bei gedrücktem Taster möglich ist.

Qualität

Der Thoma Lifter wird in Deutschland hergestellt, ist nach den neusten Vorschriften, der prEN 81-41:2007 und der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG, entwickelt worden und vom TÜV baumustergeprüft. Die Ausführung aller Bauteile ist hochwertig und sicher. Das korrosionsfreie Schachtgerüst hat lebenslange Garantie auf Durchrostung.

Technische Daten

Einsatzbereich: Innen und außen
Förderhöhe: max. 15 Meter
Anzahl Haltestellen: max. 6 Stockwerke
Ladestellen: max. 24 (Zugänge an allen vier Seiten möglich)
Geschwindigkeit: 0,15 m/s
Tragfähigkeit: Q 1.2: max. 250 kg (3 Personen), Q 1.5: max. 300 kg (4 Personen)
Antriebssystem: Elektromotor mit Zahnriemen
Steuerung: Schachtkopf integriert, kein Maschinenraum erforderlich
Antriebsleistung: Q 1.2: 1,8 kW, Q 1.5: 2,2 kW
Spannung: 400 V oder 230 V
Schachtkopf: min. 2,5 m bis Decke an der obersten Haltestelle
Schachtgrube: min. 70 mm (im Boden)
Schachtaußenmaß: Q 1.2: 1,2 x 1,2 m, Q 1.5: 1,5 x 1,5 m
Plattformgröße: Q 1.2: max. 1,07 x 1,07 m, Q 1.5: max. 1,37 x 1,37 m
Türbreite: Q 1.2: 0,65 m, Q 1.5: 0,90 m
Das Eckprofil mit Führungsschiene ermöglicht die Diagonalführung und integriert die gesamte Antriebstechnik kompakt in den Gerüstecken.