Der Q 1.7 -
Messeneuheit auf der Interlift 2022

20 Meter Förderhöhe, eine Nutzlast von 675 kg oder 9 Personen und eine Betriebsgeschwindigkeit von 1,0 Metern pro Sekunde - das sind die wichtigsten technischen Daten unseres neuesten Lift-Modelles Q 1.7, das wir auf der Interlift 2022 in Augsburg präsentieren. Er ist eine Weiterentwicklung unserer kompakten Lifter Q 1.2 und Q 1.5 und wird wie diese als komplettes Bauteil inklusive Schachtgerüst geliefert und montiert.

Ein Aufzug für jedermann

Der Q 1.7 ist ein kompletter Aufzug mit Kabinenabschlusstüren und automatisch bewegten Schachtschiebetüren. Er benötigt keine "Totmannsteuerung" und darf von jedermann genutzt werden. Die digitale BUS-Steuerung des Q 1.7 ist im Schachtkopf integriert und sorgt dafür, dass der Aufzug bis zu zwölf Haltestellen ohne Schleichweg millimetergenau anfährt.

Auch er läuft dank des soliden Antriebssystems aus Elektromotor und hochwertigen, schrägverzahnten Riemen läuft energiesparend, wartungsarm und äußerst zuverlässig. Bei einem Außenmaß des Schachtgerüstes von 1.700 Millimetern bleibt für die Kabine eine Fläche von 1,44 x 1,44 Metern! Wie die anderen Lifter-Modelle auch ist der Q 1.7 bei Bedarf von allen vier Seiten zugänglich.

Große Design-Auswahl

Auch für den Q 1.7 bietet Thoma Aufzüge eine Vielzahl von Design-Varianten an: Standardmäßig ist das korrosionsbeständige Aluminium-Schachtgerüst silber eloxiert oder farbig pulverbeschichtet in Weiß, Graualuminium, Dunkelgrau oder Schokoladenbraun.

Natürlich können wir auch andere Farbwünsche erfüllen. Das Gleiche gilt für die Kabinenrahmen. Bei Schacht- und Kabinenwänden besteht die Auswahl zwischen VSG-Klarglas oder lackierten Gläsern in RAL-Farbe nach Wahl.

Die funktionsfähige Musteranlage des Q 1.7, die Thoma Aufzüge auf der Interlift 2022 ausstellt, ist bereits vom TÜV mängelfrei geprüft. Wegen noch laufender Patentanmeldungen dürfen jedoch noch keine Bilder des Q 1.7 veröffentlicht werden.

Q 1.7 - technische Daten

  • Aufzug nach EN 81-20/50 und somit für Jedermann nutzbar
  • Anlage mit selbsttragenden Aluminium Schachtgerüst
  • Verglasung mit VSG und Trockendichtungen
  • ideal zum Nachrüsten an Innen- und Außenfassaden
  • Anlieferung "am Stück", kurze Montagezeit
  • Zugang von 4 Seiten möglich
  • Aufzug ohne Gegengewicht
  • Schrägverzahnter Zahnriemen
  • Moderne voll digitale BUS-Steuerung, im Schachtkopf integriert
  • Direkteinfahrt der Kabine

  • Tragfähigkeit: 675 kg / 9 Personen
  • Geschwindigkeit: v = 1,0m/s
  • Außenmaße: 1,7 x 1,7 m (Schachtaußenbreite x Schachtaußentiefe)
  • Schachtgrube: 0,40 m
  • Schachtkopf: 3,00 m
  • Kabinenbreite: 1,44 m
  • Kabinentiefe: 1,44 m
  • Türbreiten: 0,80 / 0,90 m
  • Türhöhe: 2,10 m
  • Max. Förderhöhe: 20 m
  • Haltestellen: 12 (maximal)